Ein „Waidmannsheil“ auf den Genuss!

Ein „Waidmannsheil“ auf den Genuss!

„Wildlieb“ unser Name ist Programm. Hinter diesem Begriff stehen Menschen, die Wild lieben und aus diesem Grund jetzt eigenhändig und sehr bewusst hochwertige Wildfleischprodukte auf den Markt bringen. Gezielt - im wahrsten Sinne des Wortes.

Im schönen Thüringer Wald kümmern wir uns verantwortungsvoll um Tierwohl und Bestandsschutz. Das heißt, wir achten bei der gewissenhaften Entnahme von Wildtieren auf ihren Sozialverband und vermeiden dabei unnötiges Leid und aufkommenden Stress. Das erlegte Wild versorgt zum einen Familien und Freunde. Zum anderen möchten wir auch Menschen ohne Jagdschein ermöglichen, wofür wir uns entschieden haben: Fleisch essen ohne Gewissensbisse.

Denn Wildfleisch wird nie im Überfluss produziert. Massentierhaltung, Megaställe, Fleischskandale… Für uns alles kein Thema! Wir verarbeiten nicht mehr als ohnehin da ist. Der natürliche Bestand bestimmt unser Angebot. Unser Leitgedanke lautet: Klasse statt Masse und Bäume statt Zäune!

Wer jetzt nur an Janker und Lodenhut denkt, an Preiselbeeren zum Hirschgulasch… hat ein falsches Bild im Kopf. Wir haben uns konsequent Partner für unser Vorhaben gesucht, die unsere Überzeugungen in Sachen Fleischgewinnung und -verarbeitung teilen und unsere Freude am Genuss! Denn den gibt es bei „Wildlieb“ zum guten Gewissen satt dazu!

Wir probieren gern Neues aus, wie Burger-Patties und Currywurst, geben uns aber erst zufrieden, wenn die Rezeptur für uns perfekt ist und wir sicherstellen können, dass die Qualität, die wir anstreben, zu 100% bei unseren Abnehmern ankommt.

Nur so steckt unsere Leidenschaft auch andere an. - „Wildlieb“ – weil´s wild werden muss!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.